top of page

Anwendungsmöglichkeiten

Die Methode eignet sich besonders für Menschen, die bereit sind, Verantwortung für sich selber zu übernehmen und die offen sind für Veränderungen.
 

In folgenden Gebieten habe ich schon Erfahrung sammeln können und bin nach wie vor - und immer mehr - von der Methode begeistert:

 

  • Lernschwierigkeiten (wie Legasthenie, Hyperaktivität, Konzentrationsstörung, Gedächtnisschwäche, Prüfungsangst, Lernblockaden)

  • Überforderung im privaten, schulischen und beruflichen Alltag

  • Körperliche Beschwerden (wie Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen, Herzrasen, Hautausschlag, Menstruations-, Zyklus und Wechseljahrbeschwerden, Sportverletzung, Verdauungsprobleme etc.)

  • Vor- und Nachbearbeitung bei einer Operation

  • Psychische Beschwerden (wie Ängste aller Art, Nervosität, Süchte, starke emotionale Schwankungen, Anzeichen von Burn-Out, Phobien, traumatische Erlebnisse etc.)

  • Wetterfühligkeit

  • Schlafstörungen

  • Stress in der Familie, im Beruf und in der Beziehung

  • Allergien und Lebensmittel-Unverträglichkeiten

  • Gewichtsreduktion

  • ... und vieles mehr

 

Kurzum: Wenn du irgend etwas in deinem Leben verändern möchtest, könnte Kinesiologie hilfreich sein. Wage den ersten Schritt! Ich bin gespannt auf dich und dein Leben und freue mich auf dich!

Schritt um Schritt

zu einem

erfüllten Leben

bottom of page